GMC Werkstattwagen der Schweizer Armee von 1943


Dieses Fahrzeug wurde komplett als Camper ausgebaut.
Dabei wurden die modernsten elektrischen Komponenten eingebaut die es im Campingbereich zu kaufen gibt:

  • Solaranlage 12V 520Watt , 4 Solarpanel mit je 140Watt sind auf dem Dach montiert.
  • Notstromgruppe 240V 3000Watt in einer Kiste unter dem Fahrzeug installiert.
  • Inverter 240V 1700Watt (Produziert aus 12Volt Gleichstrom ein stabiles 240Volt Netz)
  • Rückfahrkamera
  • LED Positionsleuchten
  • LED-Rückfahrlampen
  • LED-Tagfahrlichter
  • LED-Nebellampen
  • Wasser Standheizung für den 6 Zylinder Reihenmotor (Benzin)
  • Kompressor Kühlschrank
  • Warmwasserboiler
  • 7 Optima Batterien mit je 75Ah für die 12Volt Verbraucher des Fahrzeuges und Wohnbereich

Der Wohnraum kann mit 220V und 12V betrieben werden.
Die originale 6V Verkabelung in Motorraum und Führerkabine blieb unberührt.

Mehr Infos zu diesem Projekt gibt es hier:
http://www.gmc1943.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere